Gute Lektüre

Weihnachten steht vor der Tür und falls ihr noch auf der Suche nach Geschenken seid, möchten wir euch das Buch von Paul Collier „Die unterste Milliarde – warum die ärmsten Länder scheitern und was man dagegen tun kann“ ans Herz legen.

In seinem Werk aus dem Jahr 2007 beschreibt der Wirtschaftswissenschaftler, der an der Universität in Oxford Direktor des Zentrums für das Studium der afrikanischen Volkswirtschaften ist, warum die 50 Staaten, in denen die ärmsten Menschen der Erde leben, immer weiter hinter die übrige Weltbevölkerung zurückfallen und in einem Elend versinken, aus dem sie mit den traditionellen Mitteln der Armutsbekämpfung nicht mehr herausfinden. Gleichzeitig ist das Buch eine Einführung in globale Wirtschaftstheorien.

Wer sich im Vorfeld einen Eindruck machen möchte, was in dem Buch behandelt wird, kann sich dieses Video anschauen: https://www.ted.com/talks/paul_collier_the_bottom_billion – es lohnt sich wirklich!

Und keine Sorge, auch wenn es sich um schwere Kost handelt, sagt Collier selbst über sein Buch, dass er es so geschrieben hat, dass man es am Strand lesen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close