Corona hält die Welt in Atem

Aktuell wird die Menscheit mit einer Herausforderung konfrontiert, die die ganze Welt in Atem hält. Während wir in Deutschland Einschränkungen im öffentlichen Leben hinnehmen, um die Infektionskurve in Schach zu halten, ist jetzt schon klar, dass COVID-19 unvorstellbares Leid anrichten wird, wenn es sich auf dem afrikanischen Kontinent ausbreitet. Die oberste Devise zur Vermeidung einer Infektion heißt regelmäßig Hände waschen – doch was tun, wenn man gar kein fließendes Wasser hat und das Geld für Seife nicht reicht?

Besonders im Fokus stehen im Moment überall auf der Welt sogenannte Risikogruppen, also ältere Menschen und welche mit Vorerkrankungen. Kenias Gesellschaft ist vollkommen anders aufgebaut als die westlicher Kulturen, es gibt einen sehr hohen Anteil junger Menschen und die wirklich Alten repräsentieren nur eine kleine Zahl. Das lässt hoffen. Andererseits ist der afrikanische Kontinent eine Region, in der bereits eine andere Pandemie gewütet hat, nämlich Aids. Die Anzahl der mit HIV infizierten Personen ist groß in Kenia und das bereitet wiederum Sorge.

Das Corona-Virus ist noch nicht ausreichend erforscht und viele Fragen bleiben daher offen. Ist eine Immunschwäche Garant für einen komplizierten Krankheitsverlauf oder sind es primär Erkrankungen aus dem Bereich Herz/Kreislauf? Was ist dran an der These, dass hohe Termperaturen die Ausbreitung minimieren? All das sind Gedanken, die im Hinblick auf Kikambala und Corona durch den Kopf schießen und es bleibt abzuwarten, welche Antworten es darauf in der nächsten Zeit gibt.

Hilfsorganisation äußern große Sorge hinsichtlich der Ausbreitung von COVID-19 auf dem afrikanischen Kontinent. Im Fokus steht dabei die katastrophale Gesundheitsversorgung in Ländern wie Kenia und die minderwertigen Hygienestandards, die ihren Ursprung in den schlechten Lebensbedingungen der Menschen dort haben. Auf tagesschau.de kann man sich einen kurzen Bericht dazu ansehen, den wir im Folgenden zur Verfügung stellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close